Home

Aktuell


Ural-Kosaken-Chor am 01. November 2018 um 19:00 Uhr
in der evangelischen Kirche in Volxheim
 
Ivan-Rebroff-Gedenkkonzert
 
Die Geschichte der Kirchenkonzerte in Deutschland seit den 70ern ist vor allen Dingen
mit einem Namen verbunden:
 
Ivan Rebroff-also die russische Musik.
 
Ivan Rebroff hat als Sänger, der Mitglied im Original Ural Kosaken Chor der 50er Jahre war,
die russische Musik auf unnachahmliche Weise dem deutschen Publikum näher gebracht.
Zum 10. Todestag Rebroffs haben die heutigen Mitglieder des Ural Kosaken Chores ein besonderes Jubiläumsprogramm gestaltet, das sie uns am 1. November vortragen werden.
In diesem Programm wird der Ural Kosaken Chor neben den russischen Gesängen (orthodoxe Kirchengesänge, Klassiker wie Tschaikowsky, Volksweisen ) auch Werke internationaler Komponisten zu Gehör bringen: "Anatevka", " Ach Vaermeland", Musik von Brahms und selbstverständlich in den Arrangements tiefste Bässe und höchste Tenöre.
 
Mit diesem Musikprogramm soll Ivan Rebroff unter keinen Umständen kopiert, sondern dem Menschen und Künstler gehuldigt und gewürdigt werden , denn ihm haben alle Kosakenchöre Ihre Existenz" zu verdanken.
 
Es werden in unserem Kirchengebäude wieder gewaltige Stimmen erklingen.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 
Karten können Sie zum Preis von 18 Euro bei den Mitgliedern des Kirchenvorstandes, bei Buch-Vogel in Wöllstein, der Bäckereien Gräff und Wiegland in Hackenheim erwerben.